Das Schulzentrum Rübekamp lädt ein zum Tag der offenen Tür am 30.11.2017

Am 30.11.2017 lädt das Schulzentrum Rübekamp in der Zeit von 09.00 - 13.00 Uhr ein zum Tag der offenen Tür.

Schau dir unseren Schulalltag ungezwungen an, informiere dich über die einzelnen Bildungsgänge an unserer Schule und lass dich zu vielen Mitmachaktionen animieren!

 

Weitere Informationen finden sich in unserem Infoflyer

 

Arbeiten und Leben auf einem Kreuzfahrtschiff

Wir, die Klasse Hofa163, hatten die Möglichkeit das momentan in Bremerhaven liegende Kreuzfahrtschiff ‚Artania‘ , zu besichtigen.

Weltenbummler auf luxuriöser Ebene auf einem Kreuzfahrtschiff. Und das bezahlt! Dies und viele weitere Möglichkeiten wurden uns auf dem Kreuzfahrtschiff ‚Artania‘ nahgelegt. Eine lehrreiche Besichtigung zeigte uns die vielen beruflichen Möglichkeiten an Bord.

Das 1984 erbaute Schiff bietet mit seinen mehr als 600 Kabinen  für bis zu 1200 Passagiere  ein Zuhause auf Zeit. Bars, diverse Restaurants und ein Spa-Bereich sind nur wenige der vielen Angebote für das Wohlempfinden der Passagiere. Trotz einer 7 Tage Woche behalten die rund 400 Mitarbeiter  ihre Freundlichkeit und kümmern sich zuvorkommend um die Gäste.

Für uns als angehende Hotelfachleute war dies ein guter Einblick in die Vielfalt der Möglichkeiten, welche unser Karrieregang  mit sich bringt. Ausklingen lassen konnten wir unsere Führung bei einem köstlichen 4-Gänge-Menü in einem der luxuriösen 3 Restaurants an Bord.

Final lässt sich sagen,  dass dies eine sehr informative und lehrreiche Führung war, welche einige von uns in ihrer Karrierewahl  weitergebracht hat.

Schüler vom Rübekamp bei den Zollhausboys

In der Oberstufe am SZ Rübekamp sind sie Ismael und Shvan, aber manchmal sind sie auch die Zollhausboys. So zum Beispiel am 17.08.17 im Goethe-Theater, Bremen.

 

Wir freuen uns, dass Ismael und Shvan ihr musikalisches Talent nicht nur bei uns einbringen, sondern sogar an dem wunderbaren Projekt mit Pago Balke (Verrückt nach Paris) und Gerhard Stengert (IfM Osnabrück) mitarbeiten. Dabei werden Themen wie Flucht, Heimat und Fremdheit in berührender und satirischer Weise auf die Bühne gebracht, teils mit biographischem Bezug. Es lohnt sich!

 

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für die Aufführungen.

 

Weitere Informationen und Termine finden sich unter: http://www.zollhausboys.de/

Dennis Külper ist Bremer Landesmeister der Systemgastronomie 2017

Am Schulzentrum Rübekamp fand am 08. Juni 2017 zum sechsten Mal die Bremische Landesmeisterschaft der Systemgastronomie statt.

 

Am Ende eines spannenden und fairen Wettkampftages entschieden nur wenige Punkte über den Sieg und damit über das begehrte Ticket zur Teilnahme am Nationalen Azubi-Award Systemgastronomie, welche unter der Organisationsleitung des DEHOGA Bundesverbandes in diesem Jahr in Mönchengladbach stattfinden wird. Den Sieg sicherte sich Dennis Külper vor Tom Schröer (beide Deutsche Bahn Fernverkehr AG). Auf dem dritten Platz landete Jennifer Sanchez-Schneppenhorst (Subway).

 

Einen ausführlichen Bericht vom Wettbewerb finden Sie hier

Norwegenaustausch 2017

Im Mai 2017 hatten zwölf Schülerinnen und Schüler des SZ Rübekamp die Möglichkeit einen 3-wöchigen Austausch in Norwegen zu absolvieren.

 

Nach der Ankunft in Trondheim wurden zunächst die Apartments bezogen, die aus je sechs Personen bestanden.  Im Laufe des Tages wurde uns die Stadt gezeigt, sodass wir erste Eindrücke von Norwegen gewinnen konnten.  Nach drei Tagen Eingewöhnung begann der Arbeitsalltag in unseren Austauschbetrieben.  Insgesamt waren fünf Berufsgruppen vertreten, die sich auf vier Betriebe aufgeteilten.  Die Brauer waren in der Craft Beer Brauerei Austmann tätig, in der sie aktiv am Braugeschehen teilhaben durften.  Die beiden Systemgastronomen waren unter anderem im Banken Restaurant der Spardabank und bei TTMat Catering beschäftigt.  Die Köche, Hotelfachkräfte und Restaurantfachkräfte waren alle gemeinsam in der jeweiligen Abteilung des Scandic Nidelven eingesetzt.

 

Am 17. Mai haben wir gemeinsam mit den Norwegern den Nationalfeiertag gefeiert, bevor es am 19. Mai wieder zurück nach Bremen ging.

 

Für die gesamte Gruppe war die Zeit eine tolle Erfahrung mit vielen schönen Erinnerungen.

Toritseju Nanna ist Sieger des ersten Bremer Landesfinales "Jugend debattiert in Vorkursen"

Seit dem Jahr 2013 bereits ist das Schulzentrum SII Rübekamp als eine der ersten Schulen in Bremen in der Beschulung von Flüchtlingen aktiv und bietet ein sehr abgestimmtes Vorkurssystem sowohl in der gymnasialen Oberstufe als auch im berufsbildenden Bereich an.

Umso mehr hat der Rübekamp beim Wettbewerb "Jugend debattiert in Vorkursen"mitgefiebert und schließlich ist es soweit: mit Toritseju (genannt Toju) Nanna ist ein Schüler des Schulzentrum Rübekamp Sieger des ersten Bremer Landesfinales geworden!

 

Unseren herzlichen Glückwunsch dazu!

 

In einem hochwertigen Teilnehmerfeld konnte Toju mit seiner ruhigen, charmanten Art sowie seinen Argumentationen auf hohem Niveau überzeugen. Einen ausführlichen Bericht hierzu kann man online auf der Homepage des Weser-Kurier nachlesen.

MILRAM Cup 2017

Im letzten Jahr wurde der MILRAM Cup gemeinsam vom Koch-Club Bremen, Milram Food-Service und dem Schulzentrum am Rübekamp ins Leben gerufen.

Am 22.03.2017 fand nun zum zweiten Mal der Wettbewerb für Koch-Auszubildende statt.

Dem praktischen Wettbewerb ging im Februar ein theoretischer Vorentscheid voran. Dieser war schon ein voller Erfolg – diesmal haben 31 Kochauszubildende daran teilgenommen!

Insgesamt neun Auszubildende aus allen drei Lehrjahren konnten sich dabei für die Praxis qualifizieren. Drei der neun Teilnehmer verfügten über Wettkampferfahrungen und auch -erfolge.

 

Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier

 

 

Auf nach Norwegen

In diesem Jahr findet zum 14. Mal der jährliche Norwegenaustausch statt. In den letzten drei Wochen besuchten uns neun Schülerinnen und Schüler unserer Partnerschule Strinda videregående skole. Neben vielen gemeinsamen Aktivitäten in und um Bremen absolvierten die Teilnehmenden ein 14-tägiges Betriebspraktikum in Bremer Unternehmen ihrer beruflichen Fachrichtung. Herzlich danken möchten wir dem Bremer Ratskeller, Café Hauptmeier, Emma am See, Fleischerei Rossol, Fleischerei Schober, Konditorei Stecker, Restaurant Canova für die vielfältigen Erfahrungen, die unsere norwegischen Besucher während des Praktikums sammeln konnten. Im Gegenzug besuchen im Mai zwölf Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums am Rübekamp Trondheim. Dort lernen sie Land und Leute kennen und nehmen ebenso an einem Betriebspraktikum teil.

Tag der offenen Tür

Am 30. November 2016 hatte das Schulzentrum am Rübekamp zu seinem alljährlichen Tag der offenen Tür eingeladen.

Bereits in den frühen Morgenstunden fanden sich zahlreiche junge Menschen im Schulgebäude ein, um sich über die vielfältigen Bildungs- und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren.

Hierfür standen den Gästen Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler aus allen Bildungsbereichen zur Verfügung sowie einige externe Firmen, die mithilfe eigener Informationsstände für ihre Ausbildungsangebote warben.

Auch beim abwechslungsreichen Speisen- und Getränkeangebot, das von den Schülerinnen und Schülern des gastronomischen Bereiches überwiegend in Eigenregie hergestellt worden war, kamen viele Besucher ins Gespräch.

Am Ende des Tages wertete die Schulleitung die Veranstaltung als rundum gelungenen Erfolg, waren doch über den ganzen Tag verteilt mehrere hundert Gäste an das Schulzentrum gekommen. Viele von ihnen verließen den Rübekamp mit einer neuen schulischen oder beruflichen Perspektive.