• Deutsch Deutsch
  • English English

Die Werkschule am Schulzentrum Rübekamp

"Die Werkschule ist gedacht für Schülerinnen und Schüler, denen das theoretische Lernen nicht so leicht fällt und die mehr Zeit zum Lernen brauchen, die aber gerne praktisch arbeiten und über diese Herangehensweise notwendiges Wissen eher erlangen. Viele Projekte werden außerhalb der Schule stattfinden. Die Erweiterte Berufsbildungsreife kann am Ende von Klasse 11 mit einer Prüfung erlangt werden, in der die Schülerinnen und Schüler im Rahmen eines eigenen Projektes zeigen können, was sie in den drei Jahren praktischer Arbeit in Verbindung mit Theorie gelernt haben (Broschüre "Werkschule Bremen", ab Schuljahr 2018/2019 der Senatorin für Kinder und Bildung)".

 

Unserer Werkschule ist das Richtige für dich, wenn

  • Du in der 8. Klasse bist und Deinen Schulabschluss an unserer Berufsschule mit viel Praxisunterricht machen willst.
  • Du Dich für Nahrungsmittel interessierst, gerne kochst und backst und Neues ausprobierst.
  • Du Spaß daran hast, Lebensmittel ansprechend zu gestalten.
  • Du Dir vorstellen kannst, Nahrungsmittel zu verarbeiten oder zu verkaufen.
  • Du gerne mit Menschen arbeitest.
  • Du Dir vorstellen kannst, später in einer Bäckerei, Konditorei oder Fleischerei, in einem Restaurant oder in einem Lebensmittelgeschäft, in einer Großküche oder in einem Hotel zu arbeiten.
  • Du mit einem qualifizierten Abschluss bessere Chancen auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarkt haben willst.

 

Weitere Informationen finden Sie in unserem Flyer.